Aktuelles Heft

motorist 0420Ausgabe 04/2020 Inhaltsverzeichnis

Wie gehen die Messen mit Absagen und Verschiebungen um

Messen quo vadis

Die letzten Monate waren für viele Unternehmen schwierig. Besonders hart hat es die Messeveranstalter getroffen, die ihre Veranstaltungen früher oder später doch absagen mussten. Wir fragten Stefan Lohrberg von der Koelnmesse und Rudolf Dietrich als Obmann des Club Landtechnik Österreich: Wie geht’s weiter?

Weiterlesen: Ausgabe 04/2020

motorist 0420Ausgabe 05/2020 Inhaltsverzeichnis

Johannes Viertlmayr im Gespräch

Die Zukunft ist nicht mehr planbar

Auch an Husqvarna ist Covid 19 nicht spurlos vorbei gegangen. Telefonkonferenzen statt Meetings oder die erste digitale Händlertagung waren Zeichen dafür – und das Unternehmen hat noch nie so viele Automower verkauft, wie in der heurigen Saison. ÖMM-CR Hannelore Wachter-Sieg sprach mit Johannes Viertlmayr, Geschäftsführer von Husqvarna Österreich, über neue Herausforderungen, Lieferschwierigkeiten und eine nicht wirklich planbare Zukunft.

Weiterlesen: Ausgabe 05/2020

motorist 0420Ausgabe 06/2020 Inhaltsverzeichnis

ÖMM fragte Mag. Stefan Unterweger 

Was tut sich bei der Esch-Technik

Während Gartengeräte im Consumer-Bereich trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie heuer sehr gut verkauft wurden, hatten jene Hersteller, die vor allem Pro- dukte für den Kommunalbereich und die Landtechnik anbieten, mit der doch etwas verringerten Liquidität der Gemeinden durch geringere Steuereinnahmen und der Zurückhaltung bei Investitionen im Landmaschinenbereich zu kämpfen. ÖMM fragte Mag. Stefan Unterweger, Verkaufsleiter der Esch-Technik Maschinenhandels GmbH mit Hauptsitz in St. Veit/Glan in Kärnten und Filialen in Wien, Marchtrenk und Kalsdorf/ Graz, wie es heuer gelaufen ist – und was sich der Generalvertreter für Kubota, Holder, Farmi und Goupil für Österreich und Slowenien für das kommende Jahr erwartet.

Weiterlesen: Ausgabe 06/2020