Fachpressetage

Kärcher Fachpressetage 2022

Spiel, Satz und Sieg!

Von 27. bis 29. Oktober lud Kärcher zu den internationalen Fachpressetagen 2022 in die Schweizer Stadt Basel ein. Kärcher Marketing Director Marcel Sutter begrüßte über 50 Fachjournalist*innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das umfangreiche Programm stand ganz im Zeichen der verschiedenen Kärcher Geräte und deren umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten, die sich von der Reinigung des Laufen Keramikwerks, über die Arbeiten beim Tennis-Turnier Swiss Indoors Basel bis hin zu den täglichen Aufgaben in der Schweizer Gemeinde Pfeffingen erstrecken.

Keramik Laufen AG / Similor AG

Im Laufen Keramikwerk entstehen hochwertige Sanitärkeramik und Armaturen. Damit makellos produziert werden kann, muss bei jedem Herstellungsschritt für Sauberkeit gesorgt werden. Zum Einsatz kommen gleich mehrere Geräte von Kärcher Diese nehmen den anfallenden Keramik- und Metallstäuben gründlichst auf. So können beispielsweise Reste aus der Nachbearbeitung der Rohlinge mit einem Kärcher IVS 100/55 M eingesaugt oder große Mengen gesundheitsgefährdender Feinstäube mit dem Superklasse-Industriesauger IVS 100/55 M sicher aufgenommen werden.

Bei der Armaturenfertigung ist seit längerem ein Kärcher IVM 60/30 im Einsatz. Der Industriesauger wird vor allem bei der Entsandungsanlage genutzt.

Um den Maschinenpark und die Umgebung sauber zu halten, wird ein Kärcher-Industriesauger IVC 60/24-2 Tact² M eingesetzt. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die anfallenden Messingspäne aus Dreh-, Fräs- und Schneidearbeiten einzusaugen.

Swiss Indoors St. Jakobshalle

Bei den Swiss Indoors, dem drittgrößten Hallen-Tennisturnier der Welt, sind die Kärcher-Geräte laufend im Einsatz. Besonders der Center Court, wo sich die Tennisprofis heiße Duelle liefern, muss sehr gründlich, allerdings auch oft unter Zeitdruck, gereinigt werden. Die Aufsteh-Bürstsauger CV 60/2 RS Bp Pack fahren mehrmals täglich über den Platz und säubern den Boden. Die schnellen Aufsteh-Geräte sind bestens geeignet, um die feinen Filzfasern aufzunehmen, die sich von den Tennisbällen lösen.

Bei den Spielersitzen und am Spielfeldrand eignen sich akkubetriebene Trockensauger von Kärcher, wie der Schlittensauger vom Typ T 9/1 Bp sowie der ultraleichte BVL 5/1 Bp Rucksack-Sauger, für eine rasche, kabellose und geräuscharme Reinigung.

Im Foyer und Eingangsbereich werden die Scheuersaugmaschinen von Kärcher eingesetzt, die im Nu viel Fläche reinigen und den großen Vorteil haben, dass der Boden schnell trocken ist. Gleichzeitig erfordert der Boden sehr viel Aufmerksamkeit der Reinigungskräfte. Mit der batteriebetriebenen Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 250 R Bp Dose können über den Tag entstandene Verschmutzungen beseitigt werden. Die Maschine reinigt gründlich mit einer Arbeitsbreite von 120 cm und einer Kehreinheit mit zwei Seitenbesen.

Werkhof Gemeinde Pfeffingen

Transportieren, mähen, mulchen und Schnee räumen. In Pfeffingen ist Kärcher Municipals multifunktionaler Geräteträger Holder B 250 das ganze Jahr über fast täglich im Einsatz. Die Mitarbeiter des Gemeinde-Werkhofs kümmern sich um die Reinigung und Pflege sämtlicher Straßen und Grünanlagen, aber auch um Waldwege, den Friedhof und die Wasser-Reservoirs.

Der Holder B 250 kann für so gut wie alle Belange eingesetzt werden: So verwendet der Werkhof das hydraulische GMR Mähdeck, das am Frontheber angebracht wird, auch zur Abrandung der Straßen und Wege. Einfach lässt sich das Multifunktionsfahrzeug auch für den Winterdienst umrüsten und der Geräteträger wird beispielsweise zum Räumen der Gehsteige eingesetzt. Die Schneeräumung erledigen die 50 PS des Geräteträgers mit einem 1,50 m breiten Zaugg Schneepflug G6-150 am Frontlader und einem Salzstreuer, der am Heck angebracht wird.

www.kaercher.com

Tags

About the author

Laura Fürst

optin

Erhalten Sie das ÖMM in Ihre Mailbox!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die neueste Ausgabe des Österreichischen Motoristen Magazins direkt in Ihr Postfach!

Featured

Advertisment