Aktuell

AL-KO: Thomas Hoffmann folgt auf Gernot Trippold

Nach 18 Jahren bei der AL-KO Gardentech Austria GmbH verlässt Gernot Trippold auf eigenen Wunsch das Unternehmen:  „Ich mache das mit einem weinenden und einem lachenden Auge“,  bestätigt Ing. Mag. (FH) Gernot Trippold, der in den letzten Jahren gemeinsam mit Sergio Tomaciello das Unternehmen in Österreich geleitet hat. Und ergänzt: „Mit einem weinenden Auge, weil mir die Mitarbeiter, Kunden und die von uns betreuten Exportmärkte ans Herz gewachsen sind. Mit einem lachenden, weil ich mich in Zukunft beim österreichischen Wärmepumpenhersteller Austria Email spannenden Aufgaben stellen darf.“

Nachfolger von Gernot Trippold ist seit 1. August Thomas Hoffmann. Hoffmann ist ein alter Hase im Gartengeschäft: Er begann 2003 als Gebietsverkaufsleiter bei WOLF Garten. Nach Stationen bei MTD als Managing Director Sales für Ost- und Südost-Europa, begann er 2018 als neuer Exportleiter bei AL-KO, übernahm 2019 die Gesamtvertriebsleitung für Deutschland von Gernot Trippold  (Trippold übernahm im Gegenzug die Funktion des Exportleiters).

Mit  1. August fungiert Thomas Hoffmann nun gemeinsam mit Sergio Tomaciello neben seiner Funktion als Sales Director Deutschland nun auch als Geschäftsführer für Österreich. Unterstützt wird das Geschäftsführer Team wie bisher vom langjährigen Al-KO Vertriebsleiter Gerald Klautzer.  Gemeinsam will das österreichische Führungsteam vor allem den Fachhandel stärken und mit ihm gemeinsam wachsen.

About the author

Laura Fürst

Add Comment

Click here to post a comment

optin

Erhalten Sie das ÖMM in Ihre Mailbox!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die neueste Ausgabe des Österreichischen Motoristen Magazins direkt in Ihr Postfach!

Advertisment