Händlertagung

Milwaukee Salzburg Konferenz 2022 – Journey to the next level

Von 11. bis 13. Mai trafen sich über 400 Händler aus Deutschland und Österreich zur diesjährigen Milwaukee Händlertagung in Salzburg. Highlight der Veranstaltung war die Präsentation der aktuellen Innovationen in der KTM Motohall in Mattighofen. Stefan Schütz, Europa-Geschäftsführer des Mutterkonzerns Techtronic Industries (TTI) und Dirk Hannappel, Head of Outdoor Power Equipment für Milwaukee im deutschsprachigen Raum, führten durch das spannende Programm.

Gestartet wurde das Event mit einer Präsentation von Stefan Schütz, der über die höchst erfreuliche Geschäftsentwicklung berichtete. So konnte Milwaukee auch im Jahr 2021 – trotz der Pandemie – ein starkes Wachstum verzeichnen und weitere neue Standorte – unter anderem in den USA und Mexiko eröffnen. Der Fokus liegt dabei weiter auf dem Profianwender: „Das ist uns sehr wichtig.“, betont Schütz in seiner Rede. Das Unternehmen stellt an sich selbst den Anspruch, Profianwender am Arbeitsplatz zu verstehen, um die bestmöglichen Produkte und Lösungen entwickeln zu können. Stolz hebt Schütz auch das selektive Vertriebssystem hervor: Aufgrund der teils stark erklärungsbedürftigen Produkte, erfolgt die Händlerselektion unter strengen Kriterien – ausgewählt werden nur hochkompetente Partner, die die Philosophie des Unternehmens und die Produkte genau verstehen und Servicequalität und Kundennähe leben. Dirk Hannappel hat es sich zum Ziel gesetzt, das Vertriebsnetz von Gartengeräte-Spezialisten im deutschsprachigen Raum intensiv auszubauen, die Marke Milwaukee, als Spezialist im Profi-Gartenbereich, fest zu etablieren. Mit welcher Kompetenz das Unternehmen seine Partner unterstützt, wurde bei der Händlertagung deutlich.

Innovationen live erleben

In der KTM Motohall konnten die Händler die neuen Geräte hautnah erleben und selbst testen. Mit dabei auch ÖMM-Redakteurin Laura Fürst, die sich von der Leistungsfähigkeit beeindruckt zeigte. Milwaukee setzt dabei klar auf die im Werkzeugbereich bereits bestens etablierte Akkutechnologie, das Akku-Segment im Bereich Garten wuchs in Österreich um 12 Prozent und soll dank der präsentierten Neuheitenrange auch weiterhin Wachstumstreiber sein. Präsentiert wurden unter anderen der erste Akkumäher von Milwaukee, der M18 Fuel Dual Battery Rasenmäher, die M12 Hedget Astsäge und die M12 FHT20 Heckenschere. Milwaukee stattet alle Maschinen mit innovativen Lithium-Ionen-Akkus, leistungsstarken Motoren und intelligenter Elektronik mit Überlastungsschutz aus. Die neuen Geräte für den Profi sind mit den Milwaukee-Akkuplattformen M12, M18 und MX Fuel voll kompatibel – für den Anwender ein großes Plus, können doch bereits vorhandene Akkus und Ladegeräte aus dem Werkzeugbereich auch in den Geräten für die professionelle Gartenpflege verwendet werden. Das spart Kosten und wertvolle Ressourcen, denn auch dem Thema Nachhaltigkeit sieht sich Milwaukee bei seinen Neuentwicklungen verpflichtet. Es scheint daher nur selbstverständlich, dass das Unternehmen auf alle Geräte und Akkus eine verlängerte Herstellergarantie von drei Jahren gewährt.

Dirk Hannappel: „Die Händlertagung 2022 von Milwaukee war ein großer Erfolg und nach den coronobedingten Einschränkungen der letzten beiden Jahre endlich wieder eine willkommene Gelegenheit zu persönlichem Networking und Erfahrungsaustausch, aber auch, um zu erfahren, dass die gute Partnerschaft zwischen Handel einem Industrieanbieter wie Milwaukee das Um und Auf ist, um am Markt erfolgreich zu sein.“

M18 Fuel Dual Battery 53cm Rasenmäher

Der M18 F2LM53 ist der erste Akkumäher aus dem Hause Milwaukee. 53 cm Stahldeck und Messerdesign gepaart mit der M18 Fuel-Technologie sorgen für gute Schnittqualität. Der Mäher verfügt über eine 3-in-1-Funktion zum Mulchen, Auffangen oder Seitenauswurf und über sieben verschiedene Höheneinstellungen von 2,5 – 10 cm, um eine Vielzahl von Grasarten abzudecken. Angetrieben wird er mit 2 x 18-Volt-Akkus und mäht damit eine Fläche von bis zu 2000 m².

M12 Hedget Astsäge

Die M12 Hedget Akku-Astsäge mit 12-Volt Akkuplattform ist ideal für Feinarbeiten und bietet maximale Kontrolle und Manövrierfähigkeit – auch bei schwer zugänglichen Stellen. Mit einer nutzbaren Schwertlänge von 14 cm hat sie ordentlich Power!

M12 FHT20 Heckenschere

Die Akku-Heckenschere mit bürstenlosem Powerstate Motor ist mit 20 cm Messer gut geeignet für präzise Arbeiten. Der Motor ist auf das stabile Schwert abgestimmt, was zu maximaler Leistung führt. Sie ist systemkompatibel mit dem Milwaukee-M12 Produktprogramm.

M18 Fuel Akku-Kettensäge

Milwaukee hat gleich drei Ausführungen der M18 Fuel Akku-Kettensäge mit 30-, 35- oder 40-cm Schwert im Sortiment. Die Kettensäge überzeugt mit Leistung und langer Laufzeit, auch im mobilen Einsatz.

Auch im Bereich Persönlicher Arbeitsschutz ist Milwaukee gut aufgestellt und präsentierte wieder zahlreiche Innovationen.

www.milwaukeetool.eu

About the author

Laura Fürst

Add Comment

Click here to post a comment

optin

Erhalten Sie das ÖMM in Ihre Mailbox!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die neueste Ausgabe des Österreichischen Motoristen Magazins direkt in Ihr Postfach!

Featured

Advertisment